Was ist ein Porta Potti?

Was ist ein Porta Potti? Nahaufnahmen von Polly im Seitenprofil und Andrea daneben. Polly schaut schon fast verträumt in die Ferne, Andrea lacht in die Kamera. Mit Schal und Mütze.
Nach „Hör‘ mal wer da hämmert“ geht es nun mit dem Porta Potti in Phase 2 des Umbaus

Man sagt mir nach, ich wäre perfektionistisch veranlagt. Spätestens nach dem heutigen Tag, Tag 2 meiner Selbstausbildung zum Tischler/*in, würde ich das nicht mehr unterschreiben und distanziere mich hier ausdrücklich.

Was für ein Gefuddel. Jeder Millimeter muss passen und sitzen. Und was man alles immer so zwischendurch NICHT beachtet! Ich hab doch alles gefühlt tausendmal gemessen, aber wenn es dann erstmal eingebaut ist, sieht die Realität leider oft ganz anders aus. Der Moment, in dem die Kreativität einsetzt!

Eigentlich wollte ich über dem Porta Potti nur die kleine Schublade einbauen……..

Eigentlich ist eigentlich ein Scheiß Wort!

Der Einbau dieser kleinen unscheinbaren Schublade hat mich schier wahnsinnig gemacht. Nachdem sie endlich befestigt war, musste ich feststellen, dass ich nicht darauf geachtet habe, dass das vorgesehene Fach für den Porta Potti schmäler geworden ist und er da nicht mehr zwischen passte. Nun war guter Rat teuer!

Für alle Nicht-Camper: Was ist das eigentlich ein Porta Potti? Nun, das ist DIE mobile Campingtoilette. Gibt es in diversen Varianten, Höhen und Füllmengen. Mit Geruch, ohne, nein Spaß, natürlich nicht! Für mein Verständnis ist „Porta Potti“ als Bezeichnung für mobile Campingtoiletten vergleichbar mit „Tempo“ für Taschentücher.

Aber zurück zum Umbaufortschritt bzw. momentan eher Rückschritt. Also alles wieder abmontieren. Schrankfach verbreitern. Nur, jetzt passt die Schublade natürlich nicht mehr, denn der Schrank ist zu breit. Und nun? Da packt mich dann ja doch der Ehrgeiz. Plan B: Ich unterfüttere die Schublade mit 2 Brettern, die ich seitlich anschraube und gleiche damit die fehlende Breite aus!

Ahhhh soooo clever…..hab ich gedacht und umgesetzt. Mit dem Ergebnis, dass die Schublade jetzt zwar passt, der Porta Potti auch, hurra, aber die Front der Schublade schließt nicht bündig ab, was zur Folge hat, dass ich das Bett nicht mehr ausziehen kann! Heulen oder lachen, das ist hier die Frage?

Es erfordert wirklich einiges an Selbstbeherrschung und Geduld nicht alles direkt hin zu schmeißen. Geduld und Andrea, wer mich kennt weiß`, dass das nicht zwingend zusammen geht, aber gut. Ich habe es mir in den Kopf gesetzt und dann bastel ich mir das auch irgendwie hin. Aber als sich dann auch noch die letzte Schraube nicht wieder lösen lies, habe ich doch beschlossen es für den Tag sein zu lassen und zu kapitulieren.

Und wie ziehst du dich aus einem Frusttief wieder raus?

Bei mir ging das in diesem Fall ganz easy mit Hilfe eines Espresso/ Likör 43 von meiner lieben Nachbarin. 2 davon und das Grinsen kam zurück. Hoppla, ich fürchte, der Espresso diente lediglich Farbgebung…..hicks! Na dann mal besser Feierabend für heute, besser is!

Neuer Tag, neues Glück. Mit Kraft und Geduld mache ich mich wieder ans Werk.

Also wieder abbauen, die Schraube nun doch besiegt, und von vorne. Alles wieder neu zusammengesetzt: TARAAAA, es sitzt, wackelt und hat……..keine Luft. Null Platz oder Spielraum mehr. Vermutlich werde ich wenn überhaupt, die Toilette nur im äußersten Notfall nutzen, denn das ist mir viel zu nervig sie aus ihrer „Garage“ raus zu fummeln. Wir werden sehen wie sich die Praxis letzten Endes darstellt. Für den Notfall eine an Bord zu haben kann auf jeden Fall nicht schaden.

Kurzer Status nach Tag 2
Porta Potti – check
nervenraubende Schublade – check

Und nächste Woche geht’s weiter mit Andrea’s Bastelbude. Bist du wieder dabei?

38 Kommentare bei „Was ist ein Porta Potti?“

  1. 2021 wird „Dein“ Jahr werden. Endlich.

    1. Es wird auf jeden Fall spannend, aber wem sag‘ ich das, wie aufregend ein neues Leben ist 😊

  2. Hello
    Die Schublade hat ein smartes Lächeln. Mach da mal noch 2 Augen und ne Nase dran 🙂

    1. @Hirsl: hahaha, das ist aber auch ne nette Assoziation, ein Lächeln. Stimmt aber, könnte so sein. Passt zu mir :)))

  3. Liebe Andrea, herrlich, so ein wöchentlicher Blog! Ich bewundere dich für dein fleißiges Tun! Beim Handwerken, in welcher Form auch immer, kommen ja ungeahnte Überraschungen zwangsläufig um die Ecke. das ist jetzt sicher kein trost, aber du weißt dir ja selbst, Abhlfe zu schaffen 🙂 Toi toi toi mit den nächsten Schrauben, die zu ziehen sind. Einen schönen Sonnabend wünsche ich dir, Katrin

    1. @Katrin: Liebe Katrin, ich danke dir. Ich hoffe wir können uns noch vor meiner Abreise treffen. Ansonsten: a bella Italia, andiamo 😁😁😁….ok, das war’s dann auch fast schon mit meinen italienisch Kenntnissen, da besteht definitiv noch Handlungsbedarf 🙈🤣

  4. Selbst ist die Frau!
    Ich bin wirklich beeindruckt, was du so alles kannst! Spitze.

    1. @Katrin: Merci meine Liebe. Ich hoffe ich kann euch Murphy noch „persönlich“ vorstellen bevor es los geht.

  5. Sieht ziemlich professionell aus Dein Gebastel 👍 bin beeindruckt

    1. @Jörg: die Profis würden vermutlich die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Aber selbst gemacht ist eben ganz Besonders 😍

  6. Stefanie Beutner sagt: Antworten

    Ich sag nur : TTT Trocken-Trenn-Toilette – soll nach NIX duften 🙈 Da haben wir doch ein Thema für den Sonntagsspaziergang 😂

    1. @Steffie: Das werden wir auf jeden Fall ausgiebigst analysieren. Ich freu mich drauf ☺

      1. Sehr schön war es heute mit Euch beiden 👣🐾🐾🐾🐾👣….auf bald ☺️ und dann vielleicht mit Murphy ( PS: bei uns im Moor kann man auch wunderbar campen ;-))) incl. Landstromanschluss 😉

        1. @Steffie: Liebe Steffie, ich soll zur Adoption freigegeben werden! Es roch wohl etwas streng gestern in meinem Umfeld! Da Max ein verträglicher Zeitgenosse ist und es so schön bei euch im Wald ist, vor allem die super leckeren Sachen die man dort zum fressen findet (hier gehen die Meinungen deutlich auseinander!), wollte ich mal höflich anfragen? By the way: Was ist eigentlich ein „Ekelpaket“?…..Deine Polly

          1. Steffie ( auch für Max ) sagt:

            Hallo liebe süße Polly! (Das „süß“ hat Max dazu gefügt, er steht definitiv auf wollige Blondinen! ) . Du bist jederzeit herzlich willkommen in unserem schönen Wald und Moor, Aber ich glaube, es würde Andrea das Herz brechen, wenn du dauerhaft bei uns einziehst und nicht mit ihr auf die tolle Tour auf der Suche nach dem Sehnsuchtsplatz startest. Bezüglich deiner geschmacklichen Vorlieben (die teilt Max zum Glück nicht) wirst du sicherlich auch on the road die eine oder andere Verführung vorfinden 😉 …. ob du dann als kleine unangenehme Duftwolke dein Plätzchen in Murphy findest, bezweifle ich allerdings 😉

          2. @Steffie, Max & Polly: da gebe ich Steffie ganz recht, ich würde dich, kleine fleischgewordene Lebensfreude sehr vermissen. Aber in einem sei dir sicher, neben dem Wort „Ekelpaket“ erkläre ich dir definitiv noch ein weiteres: DACHGEPÄCKTRÄGER 🤪

  7. Kopfkino!!! … Ich mache mir vor Lachen gleich in die Hose. Ja, wer Dich kennt hat gerade Spaß an Deinem Bericht zum Porta Potti. Weiter so!

    1. @Mailin: 😁😁😁😁 das ist soooo schön zu lesen. Und wenn nicht nur ich Spaß beim schreiben habe, sondern ihr auch beim Lesen, mehr geht nicht 🙏

  8. Haha mit Ruhe und Geduld klappt es dann eben doch 👌 sieht super aus!!! Hoffe so sehr, das ich Murphy im März doch noch bestaunen kann bevor es richtig losgeht… wir gehen jetzt einfach mal davon aus die europäische Gesamtsituation sich bis dahin etwas entspannt! Also meine Süße weiterhin viel Erfolg Ruhe und Geduld 😅

    1. @Tanja: Ruhe und Geduld…..hmmm finde den Fehler. Aber ich bin auch nach wie vor guter Hoffnung. Ansonsten gibt es zwischendurch einen Abstecher nach NL ❤

  9. Du bist und bleibst einfach ein großes Talent, was Handwerksarbeiten betrifft. Wenn du bei mir bist brauchst den Potti nicht 😁

    1. @Kathrin: das beruhigt mich sehr, dann bleibt der Pott in der Garage 😁😁😁

    2. Sehr schön geschrieben, sehr schön gebastelt. Ich bin sehr stolz auf dich und schon gespannt auf deinen nächsten Bericht. Bericht….

      1. @Suse: Ich danke dir 😘 😘 😘 😘

  10. Ist bestimmt lustig dir bei der Bastelei und den Beschimpfungen zu zusehen. Solltest noch die Audiodatei posten. 🙂

    1. @Ronny:Sagen wir mal so, es ist schon von Vorteil das Polly nix erzählen kann 😁🙈

  11. Und falls du mekst, dass das mit dem Porta Potti nicht klappt, gibt es ja immernoch die Simple-Camper-Alternative „Eimer mit Tüte und geruchsbindendem Katzenstreu“. Aber dafür bräuchtest du ja wieder Stauraum für die Tüte Katzenstreu 😉

    1. @Anke: 🤔🤔🤔 hmmmm das stimmt, aber dann fliegt der Porta Potti ja raus, da könnte dann Katzenstreu rein. Guter Tip. Ich bin ja schon immer ein Fan von Plan B 🤪

  12. Es geht rasant voran. Bin gespannt wie es aussieht wenn alles fertig ist.

    1. @Nina: Es ist und bleibt spannend 🤪

    2. @ Nina: Jaaa es wird hoffentlich alles funktionieren 😉

  13. Na dann kann die Reise ja bald starten. 😊

    1. @ Christina: Ohja, und do langsam wird es auch Zeit. Irgendwann ist auch genug der Vorbereitung, aber ein bissl gedulden muss ich mich noch 🤷‍♀️

  14. Bin gespannt wie alles fertig aussieht 👍👍

    1. @Markus: Ich sag‘ nur: der Weg ist das Ziel 😉

      1. Super , dein Ausbau des Bulli. Mit Kreativität und nur kleinen Abzügen in der B Note. ( Kühlschranktür ) 👍
        Bin gespannt auf den Block wenn es um die Packliste geht. Das wird bestimmt spannend was darf mit. Da ich mich bereits bei 2 Wochen Sommerurlaub mit reichlich Übergepäck einchecke, bin ich gespannt was Du so mitnimmst auf diese große Tour. Freu mich auf deinen nächsten Eintrag 😎

        1. @Sylvia: Oh bitte erinnere mich nicht an die Packliste. Das wird eine echte Herausforderung 🙈

          1. Äh…Hauptsache die Leckerlis sind an Bord 🤪🐶

Schreibe einen Kommentar