Der Countdown läuft

Der Countdown läuft. Eine Wiese auf der sich im abendlichen Dämmerlicht der Nebel senkt. Die herbstlichen Bäume werden von der tiefstehenden Sonne beschienen und leuchten in Braun-Rot-Gold-Tönen

Noch knapp 2 Monate bis zum Beginn meiner Reise durch Europa – der Countdown läuft! Vor Weihnachten dachte ich „Ach das ist ja noch ewig hin“ und zack jetzt wirds plötzlich ernst. Ich meine 8 Wochen, was sind schon 8 Wochen! Die Zeit rennt so schnell. Das kennst Du bestimmt auch. Wie oft schleppt man sich, zumeist eher mürrisch und müde, am Montagmorgen zur Arbeit und kaum versiehst Du Dich, ist wieder Freitag, und noch schlimmer Sonntag und es geht wieder von vorne los.

Ein leichtes Grinsen sei mir an dieser Stelle verziehen, denn ich ja erstmal nicht mehr! Obwohl, wenn ich ehrlich zurück blicke: Wochenende? Feiertage? Geregelte Arbeits- und Urlaubszeiten? Nicht in unserer Branche. Meine lieben Kollegen, OMG, muss ich jetzt etwa Ex-Kollegen sagen, wissen genau was ich meine, das gab und gibt es nicht bei uns. Aber das ist auch nicht schlimm, denn das haben wir uns alle genauso ausgesucht.

To Do

Aber zurück. Wir sind uns einig: Die Zeit rennt und ich habe gefühlt noch 1000 Sachen zu erledigen. Hier nur mal ein winzig kleiner Auszug:

  • Murphy startklar machen
  • Reparaturen am Haus
  • Haus vermieten!!!!!
  • neuen Pass beantragen
  • Private Sachen einlagern
  • der Kampf mit der Bürokratie
  • von meinem Tiguan trennen
  • ausmisten
  • packen
  • und, und, und…..
Casa von Steht. Auf dem Foto blickt man in einen tief verschneiten verschneiten Garten. Es ist dunkel. Der Garten ist akzentuiert beleuchtet.
Casa von Steht | Foto: Andrea von Steht

Ab März vermiete ich mein kleines Haus. Meine Oase, mein Rückzugsort.

Erstmal möbliert. Da wird es mir schon schwer ums Herz. Noch nie habe ich mich so zu Hause gefühlt wie hier, aber es führt kein Weg dran vorbei. Alles geht eben nicht, „Opfer“ müssen gebracht werden, wenn man von Opfer überhaupt sprechen mag in meiner Situation.

A propos vermieten: Falls Du auf der Suche bist oder jemanden kennst, lass‘ es mich Wissen!

Mit der Reise durch Europa erfülle ich mir einen langjährigen Traum: mit dabei mein Hund und Bulli. Frankreich, Italien, eventuell noch England. Auf einsamen Parkplätzen mit Blick auf’s Meer oder aber auch in den Bergen. Saftige Almwiesen und die Kühe, deren Glocken beim Grasen bimmeln und mich morgens aus dem Schlaf wecken. Herrlich. Ich kann es förmlich hören und riechen……nein, nicht aus dem Fenster schauen und das schicke grau in grau des Hamburger Winters sehen, da träumt es sich doch besser von Almwiesen!

Aber auch der graueste Winter geht vorüber, die Tage werden wieder länger und dann geht’s los: ab in den Süden!

In den letzten Jahren sah meine Sommer-Realität allerdings ganz anders aus. An eine Reise war nicht zu denken. Café au lait und Croissant in einem gemütlichen Café irgendwo in Frankreich, oder einem Teller Pasta mit leckerem Rotwein auf einer Piazza in Italien, waren in unerreichbarer Ferne. Definitiv keine Chance sich für längere Zeit aus dem Geschäftsalltag raus zu ziehen.

Sommer = Festivalsaison

https://www.tollwood.de/tollwood-sommerfestival/

Von einer Show zur nächsten. Stadtfeste, Open Airs, schlafen im Container, Nightliner oder Hotel, Regen und Hitze, Autobahnkilometer, Flughäfen und immer wieder neue Orte. Catering in riesigen Zelten oder vom Pizzaservice. Mal mehr, mal weniger exotische Orte, aber davon hat man nie wirklich etwas mitbekommen. Das Leben spielte sich überwiegend zwischen Halle, Hotel und Flughafen ab. Zwischendurch den Büroalltag organisieren. Versuchen das alles läuft. Während einer Produktion die nächste vorbereiten. Touralltag bedeutet oft lange Arbeitstage und viel Stress! Nix mit Glanz und Glamour, wie man sich das immer so vorstellt. Dennoch hatte ich immer Spaß und möchte nicht ausschließen, dass ich nie wieder auf Tour gehen würde.

Aber jetzt werde ich die Chance der neugewonnenen Freiheit nutzen und den Plan umsetzen. Von daher: „nich lang schnacken“ wie der Norddeutsche sagt.

Was ich vor habe und ob das mal so klappt? Nächste Woche mehr auf diesem Kanal!

15 Kommentare bei „Der Countdown läuft“

  1. Liebe Andrea,
    ich wünsche Dir eine guten Start und freue mich schon auf Deine Reiseberichte.
    Viele Grüße
    Sascha

    1. Lieber Sascha, ich danke dir für all Deine Mühe, Zeit und Unterstützung!

      Pssssst an alle: Sascha hat mir geholfen diesen Blog hier aufzusetzen. Ich kam immer nur mit Ideen und Texten um die Ecke und Sascha hat es umgesetzt!Tausen Dank Sascha! Nun muss ich alleine laufen. Also seht mir nach wenn hie und da was verrutscht 😉

  2. Ich werde Dich vermissen!😥
    Muss auch mal gesagt werden.🤷‍♀️

    1. Ohhhhhh, ich werde dich auch vermissen. Ein Hoch auf Videocalls 🙂

  3. Liebe Andrea, Du machst alles sooooo richtig und Du kennst ja unseren Traum, an dem wir auch fleißig arbeiten 🙂 Ich schließe mich dem Tipp von Markus an: wir waren ja diesen September in Schottland und die North 500 und auch die Atlantikküste mit Ihren Inseln sowie die Highlands sind großartig und Portugal würde ich auch nicht auslassen 😉 Vielleicht schaffen wir es bei all Deinen ToDos noch, eine Hunderunde bei uns im Moor zu machen. Weiterhin wunderbare Vorfreude ( und ich genieß jetzt erstmal den Start ins Wochenende ;-)) ) . HerzensGrüße :-*

    1. Liebe Steffie, sicher werden wir uns irgendwo treffen wenn ihr mit eurem riesen Gefährt auch unterwegs seid. Ich freu mich heute schon und reserviere gedanklich bereits einen Stellplatz für euch :). Und die Hunderunde planen wir vorher auf jeden Fall. Polly freut sich schon….yeah Gassi gehen!

    2. Liebe Steffie, sicher werden wir uns irgendwo treffen wenn ihr mit eurem riesen Gefährt auch unterwegs seid. Ich freu mich heute schon und reserviere gedanklich bereits einen Stellplatz für euch :). Und die Hunderunde planen wir vorher auf jeden Fall. Polly freut sich schon….yeah Gassi gehen!

  4. Liebe Andrea, es liest sich soo schön und ich bin gespannt auf deine Abenteuer.

    Was das Haus angeht, schick mir doch mal ne Mail mit Daten, dann kann man sich mal umhören.

    Gruß Vossi

    1. Lieber Vossi, reicht der Arm aus der Hauptstadt bis an die Elbe 😁😁😁? Ich schicke dir am Wochenende mal ein paar Infos zu. Danke dir Glg 🙏

  5. Du machst das alles genau richtig und ich bewundere das alles !! Schottland und Skandinavien sind auch ganz tolle Länder. Ich freu mich schon jetzt auf deine Berichte, Erfahrungen und deine Bilder.

    1. Herr Bernat und ich hoffe und würde mich ganz besonders freuen, wenn Du mich dann mal besuchen kommst. Dann sehen wir uns auf dem Weg vielleicht endlich mal wieder 😊👋🥰

    2. Sandra & Jürgen sagt: Antworten

      Der Schritt in einen neuen, spannenden Lebensabschnitt und die Erfüllung eines Traums. Du machst es genau richtig. Den Mut zu haben sich diesen Traum zu erfüllen ringt uns großen Respekt ab. Wir freuen uns sehr für Dich und mit Dir uns sind sehr gespannt wohin es Dich verschlägt und wie lange diese Reise dauert. Fühl Dich ganz doll gedrückt. Alles Liebe und einen guten Start wünschen Dir die Hessen Sandra & Jürgen🍀💫🌟😘🌅

      1. Oh ihr beiden, wie schön, das ihr auch dabei seid und mir folgt. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen.
        Ich muss mal kurz berichten woher wir uns kennen, denn das ist eine Geschichte, die das Leben schrieb: Mit meiner lieben Frau Piep war ich auf einer Kreuzfahrt. Atlantiküberquerung Richtung Karibik und Sandra und Jürgen kreuzten eines Tages unseren Weg. Sandra kam mir sofort total bekannt vor. Unerklärbar, nicht vom Aussehen, eher von der Art, ihre Bewegungen, ihre Gestiken und Mimik und vor allem ihre Intonation. Nun, die beiden kommen aus Hessen, ich aus Hamburg. Kann also nicht. Und DANN stellte sich tatsächlich raus, dass Sandra die Schwester meiner Freundin Kathrin ist, die in Hamburg lebt. Wir wußten alle voneinander nichts und so kam es dann. Glaubt man da wirklich noch an Zufälle???? Schön, dass sich unsere Wege gekreutzt haben :). Liebe Grüße nach Hessen und auf baldigst 🙂

  6. Ich freu mich so mit dir !!

    1. 😊😊😊 Fühl dich umarmt….und das Frankenländle habe ich auf dem Zettel 😉👍🥰

Schreibe einen Kommentar