Auswandern - wenn Wandern zum Auswandern wird

… wenn Wandern zum Auswandern wird!

Auswandern - wenn Wandern zum Auswandern wird

Auswandern - der richtige Weg

Auswandern, der große Traum!

Vor einem Jahr begab ich mich auf meinen Weg. Raus aus den Konventionen des Alltages der letzten 25 Jahre. Aus der dauerhaften Überschreitung meiner persönlichen Grenzen und Bedürfnisse. Aufbruch ins Ungewisse. Auswandern, ohne einen konkreten  Plan. Ohne ein konkretes Ziel, in eine völlig neuen Art des Lebens. Auf der Suche nach meinem Platz im Leben. Ankommen. Heimat finden.

Es war ein Jahr, dass gegensätzlicher nicht hätte sein können und wie so oft:

„Leben ist das passiert, wenn man andere Pläne hat.“

Ich lade euch ein, mich auf meinem Weg des Auswanderns zu begleiten. Raus aus festen Strukturen in ein vollkommen neues Lebensgefühl.

Es ist schön, dich dabei zu wissen und ich hoffe dies mit Lebensfreude, Inspiration für Gleichgesinnte und der gewissen Portion Humor zurückgeben zu können.

„Abenteuer beginnen dort,
wo Pläne enden“

unbekannt


    Mailingliste

    .



    Neuste Kommentare

    1. So you became a Wanderer ? 🙂 Freu mich immer von dir zu hören & zu sehen was du tolles…

    2. Liebe Andrea! Die Gegend, in der Du jetzt wohnst, sieht einfach traumhaft aus. Denk immer daran, wenn Du in den…

    3. @Christine: Herzlichen Glückwunsch zu eurem Casa 🍀🍀🍀. Ich musste erstmal googeln wo das ist. Nördliche Toskana oder? Das ist total…

    Abschied Agenturverkauf Bed & Breakfast Bulli Bulliumbau Camper Camper Kitchen Camping Cesano-Maderno Comer See Corona Countdown Deutschland Erste-Hilfe-Kurs Europa Europareise Festival Glückliche Gäste Hund Hundefreund Insider Insider Tipps Italien Kühlschrank Lago di Como Lago di Como Lombardei Landleben Leben in Italien Lombardei Murphy Norditalien Nähmaschine Piemont Polly Porta Potti Reisen Reisen mit HUnd Reisevorbereitung Sardinien Schweiz Secret Spots Sommer Strand Tessin Vanlife